Herstellung von Kolloidalem Silber

Die Anwendung des Kolloidalen Silbers beruhte auf praktischen Erfahrung, die gezeigt haben, dass Kolloidales Silber ein therapeutisch interessanter Stoff ist, der ohne Schwierigkeit einzusetzen ist und in einem immer größer werden therapeutischen Spektrum seine Anwendungen findet.

Die Einbindung des Kolloidalen Silbers in die Mineralogische Steinheilkunde gab eine konsequente Erklärungen über viele, der bis dahin beobachtenden Erfahrungen, für die es zuvor keine physiologische Erklärungsphänomene gab. Dies bezieht sich auf die psychische Wirkung des Kolloidalen Silbers als Antidepressivum.

Kolloidales Silber sind elektrisch geladene kleinste Silbermoleküle in Wasser. Es ist eine Dispersion aus mineralienfreien Wasser sowie reinstem, metallischen Silber, hergestellt durch elektrolytische Abscheidung durch in Wasser getauchte Silberstäbe.

Diese aus nur 10-20 Silbermolekülen bestehenden Partikel sind in der Regel zwischen 0,01 und 0,001 Mikrometer. Meist ist die kolloidale Lösung wasserklar, in seltenen Fällen kann sie gelblich, orange oder gar leicht violett erscheinen. Die Konzentration des praktisch angewandten Kolloidalen Silbers liegt zwischen 3 und 50 ppm (parts per million), das heißt 3-50 Milligramm Silber kolloidal verteilt in 1 Liter Wasser. In seltenen, meist akuten Fällen kann das Kolloidale Silber kurzfristigf bis 200 ppm gesteigert werden.

Die Silberteile sind elektrisch geladen und stoßen sich gegenseitig ab, so dass sie sich in der Schwebe halten und gleichmäßig im Wasser verteilen. Diese Bewegung ist als Brownsche Molekularbewegung unter dem Mikroskop sichtbar. Mit der Zeit verlieren die Partikel ihre elektrische Ladung, insbesondere durch Lichteinfluss und elektromagnetische Felder. Dadurch lagern sich immere größer werdende Partikeln an. Das Kolloidale Silber wird damit immer instabiler bis es sich irgendwann auf den Boden als Silber absetzt.

Unsere Spezialitäten:

Dekorative Mineralien
Feng-shui Kristalle
Heilsteine
Heilsteinbücher
Heilstein-Essenzen
Kolloidales Silber
Silbergeneratoren
Klinoptilolith

Hier finden Sie uns

Lavandinum - Heilsteinmuseum

Brigitta & Werner Kühni
An der Streu 29
D - 97640 Stockheim

Kontakt

Rufen Sie einfach an

Beratung:

+49 9776 / 705 157

Verkauf & Versand:

+49 9777 / 358 492

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Heilstein-Museum

Öffnungszeiten:

Zur Zeit nur nach

telefonischer Anfrage
09776 - 705157